IRLAND - IHR LEITFADEN FÜR EINEN NEUEN ANFANG


Print page

Bevor Sie nach Irland einreisen, sollten Sie sich über die Arbeitsmöglichkeiten in Irland informieren und die Beratung und Informationen von den EURES-Mitarbeitern in Ihrem eigenen Land in Anspruch nehmen. Sie können Sie in Ihrer Arbeitsagentur vor Ort kontaktieren (siehe auch die Webseite www.eures.europa.eu ).

Nach Ihrer Ankunft sollte einer Ihrer ersten Kontaktpunkte zur Unterstützung bei der Arbeitssuche und dem Einholen weiterer Informationen über Irland das Employment Services Office / Intreo Office (Arbeitsamt) vor Ort sein; diese Stellen sind in allen größeren Städten in ganz Irland zu finden.

Department of Employment Affairs and Social Protection (Amt für soziale Sicherheit)

Seit dem 1. Januar 2012 bietet das Department of Employment Affairs and Social Protection einen neuen integrierten Service für Arbeitssuchende nach der Fusion mit den Arbeitsvermittlungen und Beschäftigungsprogrammen (zuvor im Aufgabenbereich von FÁS) sowie dem Community Welfare Service (Sozialamt, zuvor Teil des HSE (Gesundheitsamt)).

Intreo, ein neuer Service des Department of Employment Affairs and Social Protection, ist eine Anlaufstelle für die Arbeitssuche und Einkommsbeihilfen. Intreo bietet eine personenbezogene Dienstleistung auf der Basis Ihrer individuellen Bedürfnisse, u.a. Beratung über Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowie der persönlichen Entwicklung, Hilfe bei der Arbeitssuche und Informationen und Zugang zu unserem Angebot an Einkommensbeihilfen. Informationen sind verfügbar unter: www.intreo.ie

Bürger aus den EU/EEA-Mitgliedsstaaten und der Schweiz haben das Recht, sich zur Arbeitssuche im Employment Services Office / Intreo Centre registrieren zu lassen und können die Beratungs- und Orientierungsleistungen nutzen. Informationen über Arbeitsstellen sind auf der Webseite von Jobs Ireland unter www.jobsireland.ie oder über 1890 800 024. Dolmetsch-Einrichtungen stehen in allen Arbeitsämter im ganzen Land zur Verfügung.

Private Arbeitsvermittlungen

Private Arbeitsvermittlungen können von Arbeitssuchenden für den grundlegenden Dienst der Registrierung in ihre Datenbank keine Gebühr verlangen. Alle Vermittlungsagenturen müssen vom Department of Jobs, Enterprise and Innovation (Ministerium für Arbeit, Unternehmen und Innovation) zugelassen sein. Eine Liste zugelassener Arbeitsvermittlungen ist erhältlich von der Zulassungsstelle für Arbeitsvermittlungen des Ministeriums. Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.workplacerelations.ie/en/information/employmentagencylicencing/

Private Arbeitsvermittlungen sind auch aufgeführt unter „Employment Agencies" in den Gelben Seiten (Golden Pages) des Telefonverzeichnisses oder online unter www.goldenpages.ie. Sie sind auch verfügbar über den Verband von Arbeitsvermittlern, der National Recruitment Federation, unter www.nrf.ie.

Wenn Sie Informationen über Ihre Rechtsansprüche bei der Arbeit wünschen, dann wenden Sie sich an das Department of Jobs, Enterprise and Innovation unter +353 59 917 8990 oder online unter www.enterprise.gov.ie. Mehr Informationen zu Arbeitsrechten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Last modified:22/08/2013