IRLAND - IHR LEITFADEN FÜR EINEN NEUEN ANFANG


Print page

Die irische Regierung bietet eine kostenlose Schulbildung auf beiden Ebenen der Primarschulen und Sekundarschulen.

Die tertiäre Ausbildung besteht aus mehreren Bereichen. Der Bereich der Universitäten, der technische Bereich und die pädagogischen Hochschulen sind weitgehend vom Staat finanziert (es können jedoch Einschreibegebühren anfallen). Zusätzlich dazu gibt es eine Reihe unabhängiger privater Hochschulen. Der Zugang zu Studiengängen unterliegt einem starken Wettbewerb und die Plätze werden nach den im Leaving Certificate, der Abschlussprüfung der Sekundarschulen, erreichten Noten verteilt.

Die Schulbildung ist für die Altersspanne von 6 bis 16 Jahren verpflichtend. Das Department of Education and Skills (Kultusministerium) ist verantwortlich für das Bildungswesen in Irland.

Vergleichbarkeit / Transparenz der Qualifikationen

Informationen sind erhältlich in mehreren Sprachen unter

Last modified:26/08/2013